Mit diesem Trick gehören Ränder auf dem Tisch der Vergangenheit an

Viele Menschen nennen einen schönen Holztisch oder -schrank ihr Eigen. Dann sind hässliche Ränder leider ein bekanntes und häufig auftretendes Problem. Diese können verschiedene Ursachen haben. Die häufigste ist natürlich das Abstellen von Gläsern auf dem Tisch, ohne einen Untersetzer zu verwenden.

Das ist natürlich mehr als ärgerlich. Hierdurch erscheint der Tisch niemals wirklich sauber und wirkt möglicherweise sogar etwas älter als er wirklich ist. Dennoch gibt es zwei sehr einfache Tricks, mit denen Sie die Ränder schnell wieder loswerden.

Sind Sie neugierig, wie diese Tricks funktionieren?

Der erste Tipp lässt sich am besten umsetzen, wenn die Ränder gerade erst entstanden sind. Legen Sie ein trockenes Handtuch auf den Tisch. Nehmen Sie sich einen Föhn und richten Sie diesen einige Sekunden lang auf die Stelle, an der sich der Rand auf dem Tisch gebildet hat. Sorgen Sie für Wärme, aber halten Sie den Föhn nicht zu dicht an den Tisch, um Brandflecken zu vermeiden. Entfernen Sie das Handtuch und Sie werden sehen, dass der Rand wie von Zauberhand verschwunden ist.

Funktioniert es mit dem obigen Tipp nicht? Versuchen Sie dann Tipp 2. Geben Sie etwas Zahnpaste auf den Rand auf und reiben Sie diese mit einem Tuch ein. Entfernen Sie die überschüssige Zahnpaste anschließend mit einem sauberen Tuch. Ihr Tisch sieht sofort wieder wie neu aus!

Kennen Sie jemanden, der diese Tipps gut gebrauchen könnte? Teilen Sie diesen Artikel dann schnell!